Linkbuilding

Linkbuilding: So machst du deine Seite erfolgreich

Deine Website ist fertig, du hast dich bereits mit der Onpage Optimierung beschäftigt und trotzdem kannst du bisher nur wenige Erfolge verzeichnen?

Jetzt geht es an die Offpage Optimierung und einer der wichtigsten Bestandteile der Offpage Optimierung ist das Linkbuilding.

Mit der richtigen Linkbuilding Strategie wird es dir möglich sein, deine Webseite um einiges bekannter zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Offpage Optimierung - was gehört dazu?

Der Begriff Offpage Optimierung ist ein SEO Bereich, der sich mit der Optimierung befasst, welcher nicht direkt auf deiner Website stattfindet.

Der größte Bestandteil der Offpage Optimierung ist der Linkaufbau für deine Seite, um ein möglichst hohes Ranking bei Google zu erreichen und somit auch erfolgreicher zu werden.

Man unterscheidet meistens zwischen drei verschiedenen Arten von Links.

Interne Links

Interne Links verlinken auf eine andere Landingpage der gleichen Website. Diese internen Verlinkungen sollten aber bereits bei der Onpage Optimierung stattfinden.

Externe Links

Das Gegenteil der internen Links sind externe Links. Hierbei wird von der eigenen Seite auf andere Websites verwiesen.

Backlinks

Zu guter Letzt gibt es noch die Backlinks oder auch Inbound Links genannt. Hierbei verlinken andere Website Betreiber von ihren Webseiten auf die eigene.

Jede der Linkarten beeinflusst das Ranking deiner Website auf Suchmaschinen wie Google.

Was ist Linkbuilding?

Nachdem nun geklärt wurde, wie das Off Page SEO funktioniert und welche Arten von Links es gibt, stellt sich immer noch die Frage, was das Linkbuilding ist.

Beim Linkbuilding handelt es sich um eine Strategie der Suchmaschinenoptimierung, die dein Ranking bei Suchmaschinen wie Google verbessern soll, damit mehr Menschen auf deine Seite aufmerksam werden.

Links sind eine der grundlegenden Maßnahmen, mit der die Algorithmen der Suchmaschinen die Relevanz einer Seite bestimmen.

Je mehr Links du auf einer Seite setzt, umso relevanter wird der Inhalt deiner Webseite bewertet. Durch externe und interne Verlinkungen wird die Sichtbarkeit deiner Website erhöht. Darüber hinaus hilft die Verlinkung den Suchmaschinen wie Google, deine Website zu durchsuchen.

Im Link Building gibt es verschiedene Strategien, um Verlinkungen zu erhalten und außerdem auch verschiedene Faktoren wie Links bewertet werden.

Vorteile vom Linkbuilding

seo graph

Die Vorteile lassen sich ganz einfach zusammenfassen.

Organischer Traffic

Hast du einen guten Backlinkaufbau betrieben und wird von seriösen Seiten auf deine Seite verlinkt, umso weiter oben wird man deine Webseite finden können.

Empfehlungswirkung der Backlinks

Nutzer sehen Links oft als Empfehlung und werden somit von der Seite mit der Verlinkung auf deine Seite gelangen. Backlinks haben also zusätzlich auch die Wirkung eines Social Proofs und baut Vertrauen auf.

Bekanntheit deiner Webseite mit Linkbuilding steigern

Mit der richtigen Linkbuilding Strategie wirst du es erreichen, dass deine Webseite bzw. deine Marke deutlich an Bekanntheit gewinnen wird.

Wozu sollte ich Link Building betreiben?

Du möchtest nicht, dass deine Seite gefunden wird. Kein Problem, dann ist Suchmaschinenoptimierung und Linkbuilding auch absolut unwichtig für dich.

Solltest du dich aber doch dafür entscheiden, dass du deine Webseite erstellt hast, damit man sie finden kann, kommst du nicht um die Optimierung und den Linkaufbau herum.

Vereinfacht kann man es sich so vorstellen, dass Google jeden Backlink als eine Empfehlung deiner Website sieht und je mehr Empfehlungen ausgesprochen werden als umso relevanter für den Nutzer wird deine Webseite bewertet.

Da es ein riesiges Angebot an Produkten, Dienstleistungen, Blogs und vielem mehr im Internet gibt, wird es immer schwieriger, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und deiner Zielgruppe im Internet ins Auge zu fallen. Genau hier kommt die Suchmaschinenoptimierung und das Linkbuilding ins Spiel.

Mit der richtigen Linkbuilding Strategie hast du die Möglichkeit, von den Suchmaschinen als relevant wahrgenommen zu werden und das geht nun einmal über Links.

Hierbei gilt, je mehr Verlinkungen es auf deine Website gibt, umso relevanter wird deine Website eingestuft.

Wichtig hierbei ist aber, dass es nicht irgendwelche Links sind. Dein Anspruch sollte es sein, möglichst hochwertige Backlinks von Seiten zu bekommen, die auch für deine Webseite themenrelevant sind.

Hochwertige Backlinks, das hört sich schon einmal gut an. Wie genau sehen solche Links aus?

Thematischer Kontext des Links

Es ist wichtig, dass der Link, der auf deine Website verlinkt, thematisch zu deiner Website passt.

Erst dann wird der Link von Google auch wirklich als relevante Verlinkung gewertet. Hier ist es auch wichtig, dass die Links zum Ort passen.

Hast du also beispielsweise eine Website für Restaurants in Berlin, sollte die Website, die auf dich verlinkt, auch möglichst mit Berlin zu tun haben.

Platzierung des Links

Für das Linkbuilding ist außerdem sehr wichtig, wo der Link auf deine Website gesetzt wird. Links auf der Startseite werden deutlich besser bewertet als Link auf einer beliebigen Unterseite.

Und auch auf der Seite ist es wichtig, dass der Link im oberen Bereich der Seite in einem relevanten Fließtext platziert wird.

Anchor-Text

Im Linkbuilding ist es ebenfalls wichtig, dass der Text, hinter dem dein Link sich befindet, passend ist.

Man sollte also nicht wahllos irgendein Wort nehmen und von diesem auf deine Website verlinken, sondern das Wort ist entscheidend für das Linkbuilding.

Der Anchor Text (Text/Wort, wo der Link hinzugefügt wird), sollte also möglichst das Thema deiner Website sein.

Wieder zurück zu unserem Restaurant-Beispiel: Hier wäre der relevante Anchor-Text also Restaurant Berlin oder Restaurant in Berlin, hinter welchem die Verlinkung hinterlegt werden sollte.

Wie funktioniert der richtige Backlinkaufbau?

Wie bereits erwähnt, ist die thematische Relevanz von Backlinks von großer Bedeutung.

Aber auch die Relevanz der Webseiten, die auf deine Seite verlinken. Backlinks von Seiten, die von Google als seriös eingestuft werden, sind deutlich entschiedener für das Ranking als die Verlinkung von weniger seriösen Webseiten.

Denn wenn deine Backlinks als Spam gewertet werden, wirst du von Google dafür auch bestraft und deine Webseite wird weniger Nutzern angezeigt.

Was sind die Kriterien für gutes Linkbuilding?

Um eine effektive Linkbuilding Strategie zu erreichen, solltest du dir bewusst machen, was genau in die Bewertung deines Linkbuilding Profil einfließt.

Google und andere Suchmaschinen bewerten die folgenden Faktoren einer guten Linkbuilding Strategie:

Beliebtheit bei anderen Webseiten

Befinden sich Verlinkungen auf deine Seite auf vielen verschiedenen Webseiten?

Domain Authority und Page Authority

Wie einflussreich sind deine Domain und deine Seite?

Link Beliebtheit

Wie viele Backlinks auf anderen Seiten gibt es zu deiner Webseite?

Inhaltliche Relevanz

Wie bedeutend ist deine Webseite für ein bestimmtes Thema?

Mach dir also bewusst, dass es beim Linkbuilding nicht nur wahllos um Links geht, sondern du dir wirklich Mühe geben musst, deine Seite auch thematisch relevant zu gestalten, um ganz oben gelistet zu werden.

Linkbuilding Strategien für den Linkaufbau deiner Website

Nachdem du nun weißt, wie du den Linkaufbau möglichst gestalten solltest, ist es wichtig, sich Strategien zum Linkbuilding zu überlegen.

Denn hier gibt es nämlich eine Do's & Don'ts die man beachten sollte, da man ansonsten schnell auf die Abschussliste von Google kommen kann.

Denn nur das Wissen über das Linkbuilding reicht nicht, jetzt geht es darum, auch wirklich gute Links zu bekommen, die deine Website bekannt machen.

Viele Website Betreiber kennen es, man wird von Agenturen angeschrieben, die einem Anbieten mit dem Linkbuilding zu helfen und das zu einem Sonderpreis, aber natürlich nur heute.

Hier ist Vorsicht geboten, denn gekaufte, gemietete und automatisierte Links werden von Google in den meisten Fällen erkannt und diese Linkbuilding Strategien sind laut den Richtlinien aber verboten.

Eine bisher nicht verbotene, aber grenzwertige Linkbuilding Strategie ist der Linktausch, bei dem sich zwei Webseiten Betreiber gegenseitig austauschen und jeweils auf ihrer Seite eine Verlinkung zur Seite des anderen einfügen.

Linkbuilding selbst vornehmen

Eine beliebte Linkbuilding Strategie ist die manuelle Verlinkung in Foren, Kommentaren oder Verzeichnissen.

Bei dieser Art vom Linkbuilding sollte man aber aufpassen, dass, wenn ein Verzeichnis von Google als negativ bewertet wird, sich dies auch negativ auf deinen Linkaufbau und deine Webseite auswirken kann.

Oft werden Backlinks dieser Art auch als non-follow Links gekennzeichnet. Das bedeutet, dass dein Backlink mit dieser Kennzeichnung von Google nicht ins Ranking einbezogen wird.

Organisches Linkbuilding

Die wohl effektivste Art und Weise im Linkbuilding, um dein Ranking durch Backlinks zu verbessern, ist das organische Linkbuilding. Beim organischen Linkbuilding wird deine Website empfohlen, weil der Inhalt als relevant eingestuft wird. Ein Traum für das Linkbuilding, aber selbstverständlich nur möglich, wenn du deine Website gut pflegst und immer wieder relevante Inhalte veröffentlichst.

Linkbuilding durch SEO-Agenturen

Das Thema Linkbuilding stresst dich jetzt schon? Dann gibt es Profis, die den Linkaufbau für dich und deine Website übernehmen. In Absprache mit der Agentur wird eine Linkbuilding Strategie erstellt, die ganz auf deine Zielgruppe zugeschnitten ist.

Der Vorteil davon ist, dass du hierbei Experten an deiner Seite hast, die oft Zugriff auf viele verschiedene Websites haben und so Backlinks generieren können, aber auch das wurde teilweise schon von Google bemerkt.

Fazit

Das Linkbuilding ist sicher nicht einfach und es gibt leider auch nicht die ultimative Linkbuilding Strategie, mit der dein Erfolg garantiert ist.

Aber der Linkaufbau lohnt sich und wir allem lohnt es sich auch über längere Zeit mit dem Linkbuilding zu beschäftigen, denn der Linkaufbau über Nacht ist schier unmöglich.

Backlinks sind mittlerweile im Online Marketing zu einer Währung geworden, aber wenn du dich wirklich um den Inhalt deiner Website bemühst und langfristiges Linkbuilding betreibst, wird es sich für dich lohnen.

 

Brauchst du Hilfe beim Linkbuilding? Wir sind gerne für dich da und helfen dir deine Linkbuilding Strategien auszuarbeiten.

Anfrage zum Linkbuilding

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein und bestätige, die AGB und Datenschutzerklärung gelesen zu haben und anzuerkennen.